Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Von Babelsberg in die Welt - „Love Steaks" jetzt auf Netflix

    „Love Steaks" - die Produktion der Filmuniversität Babelsberg in der Regie von Jakob Lass läuft jetzt auf Netflix! Der Abschlussfilm von Gesa Jäger, Timon Schäppi, Golo Schultz und Julius Middendorf wurde 2013 auf dem Filmfest München uraufgeführt und gewann den Förderpreis Neues Deutsches Kino in allen vier Kategorien. "Love Steaks" lief auf über 80 Filmfestivals weltweit, gewann renommierte Preise – u.a. den Lions Film Award 2014 in Rotterdam. Nun steht die 89-minütige Tragikomödie in mehr als 190 Ländern den etwa 70 Millionen Netflix-Mitgliedern zur Verfügung. Das ambitionierte Projekt entstand ohne Fördermittel. Fast alle Szenen wurden improvisiert, statt einem festen Drehbuch gab es nur einen groben Handlungsrahmen. Eine besondere Herausforderung für alle Darsteller, die allesamt hier ihre besonderen Improvisationstalente unter Beweis stellen konnten. Allen voran Lana Cooper und Franz Rogowski als Lara und Clemens. Die beiden ungleichen jungen Leute begegnen sich das erste mal in einem Fahrstuhl in einem Luxushotel an der Ostsee. Eine besondere Beziehung zwischen der rebellischen Küchenhilfe und dem schüchterne Masseur beginnt.

Facebook Twitter alt alt