Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

Fördern

Förderung für Unternehmen

In Babelsberg gruppieren sich um die Film- und TV-Branche eine bedeutende Anzahl meist mittelständischer Medienunternehmen der gesamten Wertschöpfungskette. Für Unternehmen, die expandieren, in Innovationen investieren oder sich hier ansiedeln wollen, bietet das Land Brandenburg ein dichtes Angebot aus Beratung, Netzwerken, Finanzierung und Förderung.

Die Investitionsbank des Landes Brandenburg (ILB) berät Sie mit einem kompetenten Team umfassend, individuell und kostenfrei zu allen Fragen der Unternehmensförderung im Bereich Medien, IKT und Kreativwirtschaft. Die Wirtschaftsförderung Land Brandenburg GmbH (WFBB) ist im Land Brandenburg zentrale Anlaufstelle für alle Fragen der Wirtschafts-, Innovations- und Außenwirtschaftsförderung. Die WFBB ist Ansprechpartner für Unternehmensansiedlungen, Entwicklung eines innovativen Mittelstandes und bei technologieorientierten Existenzgründungen. Beide Institutionen arbeiten nach dem Prinzip der One-Stop-Agency eng zusammen. Mit dem Expertenwissen, den Kontakten und den umfangreichen Förderprogrammen des Landes, des Bundes und der Europäischen Union können Sie auch Ihre wirtschaftlichen Entwicklungsmöglichkeiten in der Region optimal erschließen.

Weitere Infos:

 

OPTIMALE FÖRDERUNG FÜR MEDIENPRODUKTIONEN

Filmförderung

Medienproduktionen am Standort werden auf vielfältige Art unterstützt – und natürlich auch finanziell gefördert. Jedes hier in der Region eingesetzte Budget ist 20 Prozent mehr wert. Denn 20 Prozent der ausgegebenen Mittel erhält eine Produktion zurückerstattet, wenn sie hier angesiedelt ist. Jährlich stehen dem Deutschen Filmförderfonds (DFFF) dafür Mittel in Höhe von rund 60 Millionen Euro zur Verfügung. Zusätzlich kann jede Produktion auch noch vom Medienboard Berlin-Brandenburg mit bis zu einer Million Euro bezuschusst werden.
Die Kredit-Angebote der Investitionsbank des Landes Brandenburg ergänzen die Medienboard-Förderung: Mit Hilfe der „Zwischenfinanzierung Film und TV" werden TV-Dokumentationen und –Filme gefördert. Durch eine „GAP-Finanzierung" kann eine Finanzierungslücke bei kommerziell ausgerichteten Film- und Fernsehproduktionen geschlossen werden. Nicht zuletzt auch wegen der Fördermöglichkeiten wird der Standort von nationalen wie internationalen Filmproduktionen gerne gewählt.

Damit aber nicht genug: Die Mittel können mit vielen weiteren Förder- und Finanzierungsmöglichkeiten kombiniert werden. Erster Ansprechpartner zu allen Förderfragen von Medienproduktionen ist das Medienboard Berlin-Brandenburg. Es kümmert sich um Filmförderung und Standortmarketing in der Hauptstadtregion und ist die erste Anlaufstelle für alle Produktionen der Film- und Medienwirtschaft in Berlin-Brandenburg.

 

Weitere Infos:

 

Facebook Twitter alt alt