Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

Zukunft

BENCHMARKS FÜR DIE BEWEGTBILDPRODUKTION

Für die Zukunft ist Potsdams Medienindustrie gut gerüstet. Filmschaffende aus aller Welt finden hier optimale Voraussetzungen für Kino- und Fernsehfilmproduktion vor. Hier wachsen Medien- und Informationstechnologie zusammen. Innovative Technologien gepaart mit kreativen Ideen führen in Babelsberg zu neuen interaktiven Formaten und Produkten.

Durch eine weltweit einzigartige Bündelung von Infrastruktur, Kompetenz, Qualitätsbewusstsein und Service-Mentalität kann in Babelsberg Content der absoluten Spitzenklasse hergestellt werden: für alle Medien, technisch auf modernstem Stand, qualitativ auf höchstem Niveau – und durch die konzentrierte Kompetenz am Standort auch hocheffizient. Unternehmen, Interessenverbände und Institutionen sind hier optimal miteinander vernetzt.

Babelsberg ist Europas attraktivster IT-Medien-Campus.
 Die technische und die Service-Infrastruktur des Standorts werden kontinuierlich ausgebaut. In direkter Nachbarschaft zur deutschen Hauptstadt punktet Babelsberg auch mit Natur. So entsteht noch mehr Attraktivität für potenzielle Kunden, aber auch neue Anziehungskraft für weitere Anbieter und qualifizierte Mitarbeiter.

dwerft

linked film & tv services: Technologien der Zukunft

Die »dwerft« ist ein Forschungsbündnis für neue Film- und Fernsehtechnologien auf Basis von IT am Medienstandort Babelsberg. Die unternehmerische Vision des Bündnisses »dwerft« ist die Vernetzung der Produktion, Archivierung und Distribution von audiovisuellen Medieninhalten.

An der »dwerft« beteiligt sind zehn Partner aus Wirtschaft und Wissenschaft. Im Zentrum der Arbeit des Bündnisses »dwerft« steht die Erforschung einer verlustfreien Vernetzung der Arbeitsprozesse durch die gemeinsame Nutzung anfallender Informationen über offene, interoperable Standards. Ziel ist die Schaffung einer Technologieplattform mit dem Namen »Linked Production Data Cloud«.

Die »dwerft« erforscht auf dieser Basis modulare und interoperable Technologien, Verfahren und Dienstleistungen. Dazu gehören Technologien der filebasierten Produktion und Qualitätskontrolle, der semi-automatisierten Digitalisierung von Filmmaterial, des Rechtemanagements, der digitalen Distribution und die Zukunftsforschung zu Technologien und Rezeptionsverhalten.

Das Projekt wird im Rahmen des Programms „Innovative regionale Wachstumskerne" aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung gefördert. 

 

DWerft Trailer from dwerft on Vimeo.

Mehr unter www.d-werft.de

Facebook Twitter alt alt