Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Filmuniversität schreibt erstmals ein Graduiertenstipendium aus / Bewerbungsschluss ist der 31. Oktober 2016

    Ab sofort führt die Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF die wissenschaftlich-künstlerische Promotion ein. Die aus einer wissenschaftlichen Dissertation und einem künstlerischen Forschungsprojekt bestehende Promotion ist ein Novum in der deutschen Forschungslandschaft. Sie ist in den Studiengängen Film- und Fernsehproduktion, Drehbuch/Dramaturgie sowie Filmkulturerbe möglich und soll in den kommenden Jahren auf andere Fächer ausgeweitet werden. Die z.B. in Großbritannien, Österreich, Skandinavien, den USA und Australien längst etablierte Qualifikation erschließt der Forschung wichtige künstlerische und gestalterische Reflexions- und Erkenntnispotentiale. Mit der wissenschaftlich-künstlerischen Promotion, ergänzend zum seit 2001 bestehenden wissenschaftlichen Promotionsrecht im Fach Medienwissenschaft, schließt die Filmuniversität an internationale Standards an. Für Promovendinnen und Promovenden des ersten Jahrgangs schreibt die Filmuniversität ein auf drei Jahre befristetes Graduiertenstipendium für die wissenschaftlich-künstlerische Promotion aus. Bewerbungsfrist für die wissenschaftlich-künstlerische Promotion und Antragsschluss: 31. Oktober 2016.

    Weitere Informationen unter

    Leitfaden zur Durchführung der wissenschaftlich künstlerischen Promotion an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF (Pdf)

Facebook Twitter alt alt