Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Dokus neu gedacht

    Die October First GmbH hat zusammen mit der ad modum GmbH Agentur für digitale Medien in Babelsberg eine App auf den Markt gebracht, die Qualitätsfernsehen eine neue Dimension verleiht. unTV heißt die neue Anwendung, die als Plattform hochklassige Sendungen an ein junges Publikum heranführt. Wie? Durch ein Angebot, das der neuen Generation der Doku-Zuschauer angepasst ist. unTV ist die erste App für eine gezielte und kuratierte Sammlung an nationalen und internationalen TV- und Video-Dokumentationen aus den Bereichen Politik, Wissenschaft und Kultur. Die App bietet Orientierungs- und Navigationshilfe und stellt hochwertige deutsch- und englischsprachige Beiträge aus den unterschiedlichen Wissensgebieten nationaler und internationaler Mediatheken auf allen Endgeräten bereit. Der Fokus liegt ausschließlich auf nationalen und internationalen Dokumentarfilmen. Alle Beiträge werden durch die Online-Redaktion nach qualitativen Maßstäben ausgesucht, mit Schlagworten verlinkt und täglich mehrfach aktualisiert. Dazu werden alle Dokumentationen der angeschlossenen Mediatheken täglich gesichtet. Kommentare der Redaktion zu ausgewählten Beiträgen dienen darüber hinaus der besseren Orientierung. Das Angebot besteht ausschließlich aus Dokumentationen, die länger als 20 Minuten sind. In der Regel sind die Beiträge kosten- und werbefrei. Spielfilme oder Serien oder kurze Video-Clips, wie bei Amazon, Netflix, YouTube & Co. sind auf unTV nicht vorhanden. Gleichzeitig ist unTV eine zentrale Suchplattform, Archiv und Anbieter für Dokumentationen, die on demand dem Rezipienten bereitgestellt werden. Das Angebot lässt sich unabhängig von Ort und Zeit nutzen. Gefällt eine Sendung besonders gut, so hat jeder Nutzer die Möglichkeit, diese via Facebook zu teilen und zu kommentieren. Im Idealfall entsteht ein Dialog, der die Plattform noch lebendiger machen wird.

    Hier ist der Link zu neuen Plattform: www.untv-online.com

Facebook Twitter alt alt