Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Filmuni: Summer School African Storytelling lädt ein

    Afrikanische und deutsche Filmemacher*innen kommen vom 22. bis 26. September 2018 an der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF zusammen, um über unterschiedliche Aspekte des Storytelling im afrikanischen Film zu diskutieren.

    Das Programm der Veranstaltung, die gemeinsam mit dem Goethe Institut Südafrika konzipiert wurde, umfasst Vorträge, Diskussionen und Screenings rund um die folgenden Aspekte: Vergangenheit und Gegenwart des Storytellings im afrikanischen Film, Storytelling und Identität, strukturelle und methodische Strategien des Storytellings, Storytelling-Plattformen, verschiedene Zeit- und Erzählformen sowie die Rolle des Ortes beim Storytelling.

    Die feierliche Eröffnung der Summer School findet am Samstag, den 22. September, 19 Uhr im Filmmuseum Potsdam statt. Zu Ehren der Städtepartnerschaft zwischen Potsdam und Sansibar wird als Eröffnungsfilm der kenianische Dokumentarfilm „New Moon“ von Philippa Ndisi-Herrmann gezeigt, der beim diesjährigen Film Festival in Sansibar ausgezeichnet wurde. Ergänzend zu den Veranstaltungen in der Filmuni zeigt das Thalia Kino in Babelsberg am 23. September den Film THE UNSEEN des namibischen Regisseurs Perivi Katjavivi.

    Am 24.September findet im Potsdamer Museum Barberini eine Führung mit den Initiator*innen des dort ausgestellten Projektes CONGO TALES statt und am 25. September wird Hawa Essuman aus Kenia ihren Film SILAS vorstellen. Alle Informationen und Anmeldung: www.filmuniversitaet-babelsberg.de

Facebook Twitter alt alt