Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Von Politik bis Boulevard – „Late Night Berlin“ aus Babelsberg

    Die feste Verabredung am Montagabend: Popkultur, Politik, Musik, Sport, Gesellschaft und Medien – Klaas Heufer-Umlauf kommentiert und diskutiert die wirklich wichtigen Themen und ist dabei ganz subjektiv. Woche für Woche sendet ProSieben ab dem 12. März die neue Late Night-Show für Deutschland direkt aus Berlin, der Stadt, die Trends setzt. Eine Studioband wird genauso zur neuen -Show gehören wie nationale und internationale Musik-Acts. Produziert wird "Late Night Berlin" von der Florida TV GmbH.

    Gedreht wird immer montags - in Potsdam-Babelsberg! „Wir sind hier, weil wir in Berlin nichts mehr gekriegt haben“, sagte der Moderator Klaas Heufer-Umlauf bei der Präsentation des neuen Sendeortes im „Studio Five“ mitten in der Medienstadt gegenüber regionalen Pressevertretern. Für eine Titeländerung sei es aber schon zu spät gewesen… ProSieben-Chef Daniel Rosemann freut sich ganz besonders auf das neue Format: „Das Genre Late Night gehört zu den Königsdisziplinen im TV. Dazu braucht man einen Moderator mit Persönlichkeit, Erfahrung, Witz, Mut, vielen Ideen und einer besonderen Mission. All das vereint Klaas Heufer-Umlauf auf sich. Ich freue mich sehr auf seine ‚Late Night Berlin’ bei uns." Etwa 200 Zuschauer können montags live dabei sein, die ersten Shows sind aber schon restlos ausverkauft.

Facebook Twitter alt alt