Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Kinopreis des Kinematheksverbundes für das Filmmuseum Potsdam

    Das Filmmuseum Potsdam wurde am 27. Oktober 2017, dem UNESCO-Welttag des audiovisuellen Erbes, mit einem der Kinopreise des Kinematheksverbundes ausgezeichnet. Der Preis wird in vier Kategorien vergeben und zeichnet die Arbeit von Kommunalen Kinos und filmkulturellen Initiativen aus, die für außergewöhnliche Filmprogramme stehen. Die Potsdamer erhielten den Zweiten Preis in der Kategorie I „Kino, das zurückblickt“. Der Preis

    würdigt besonders die Vielfalt und den Ideenreichtum bei der Präsentation von Filmen aus der gesamten Filmgeschichte. Dies umfasst den Einsatz von Stummfilmen, Repertoirefilmen und von Filmen aus unterschiedlichen Ländern der Welt. Die Jury hob in ihrer Begründung das besondere Engagement für herausragende ausstellungsbegleitende Filmreihen hervor. Beispielhaft sei auch die besondere Qualität der Zusammenarbeit mit dem Masterstudiengang Filmkulturerbe der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF bei der Erschließung und Nutzung des filmischen Erbes.

Facebook Twitter alt alt