Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Potsdam-Kalender der besonderen Art

    Etwas auf diesem Bild kommt Ihnen komisch vor? Richtig, den Vorplatz des Potsdamer Filmmuseums schmückt nicht dieses Reiter-Denkmal. Es steht nämlich noch immer in Dresden und auf dem goldenen Ross sitzt dort noch immer August der Starke. Dieses etwas andere Potsdam-Foto gehört zu einem speziellen Potsdam-Kalender für das nächste Jahr und die Idee dazu hatte das Babelsberger Dienstleistungsunternehmen „Mail Boxes Etc“ (MBE). Geschäftsinhaber Hendrik Tietze hat mit einem besonderen Babelsberg-Kalender bereits im vorigen Jahr für viel Aufmerksamkeit gesorgt.

    Nun hat er gemeinsam mit seinem Team und dem Grafiker Ivo Olias neue Potsdam-Ansichten kreiert. Frech, mutig, verrückt und mit viel Humor wurden die realen Stadtmotive mit international bekannten Motiven neu arrangiert. Und so fließt nun der Canal Grande in der Mittelstraße, der Eifelturm steht gleich neben dem Brandenburger Tor am Luisenplatz und über dem Alten Markt sind Nordlichter zu sehen. Wer also mal ein besonderes Geschenk sucht, kann in ausgewählten Potsdamer Buchhandlungen oder bei MBE direkt in der Karl-Liebknecht-Straße 127 diesen Kalender erwerben. Und wer noch Ideen für weitere verrückte Potsdam-Bilder hat, kann diese gleich im Laden mit hinterlegen, für die Ausgabe 2019.

    Potsdam Kalender
Facebook Twitter alt alt