Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    „ER SIE ICH“ als BEST STUDENT FILM GOLD in Los Angeles ausgezeichnet

    Gerade erst feierte er seine internationale Premiere beim Antenna Documentary Film Festival in Sydney, lief dort als einzige Filmhochschul-Produktion neben großen internationalen Dokumentarfilmen und darf sich jetzt schon über einen Preis aus Hollywood freuen: „ER SIE ES – ein Gespräch, das nie geführt wurde“ ist auf dem Los Angeles Documentary Film Festival mit dem BEST STUDENT FILM GOLD ausgezeichnet worden..

    Der 88-Minüter von Carlotta Kittel, die 2013 im Studiengang Montage an der Filmuni diplomierte und im Anschluss ein Meisterschülerstudium absolvierte, ist ein Film über die Macht, die eigene Geschichte zu erzählen, und die Machtlosigkeit, eine zweite Version dieser Geschichte zu verhindern: Zwei Menschen, zwei Wahrnehmungen, zwei Erinnerungswelten. Liebten sich Angela und Christian? Waren sie fest zusammen? Welche Erwartungen hatten sie aneinander? Auf alle Fragen gibt es zwei widersprüchliche Antworten. Fest steht: Die beiden lernten sich 1986 in Berlin kennen. Als Angela schwanger wurde und sich für das Kind entschied, brach der Kontakt ab. Seitdem haben sie nie darüber gesprochen, was damals passiert ist. 25 Jahre später stellt die Tochter eine Kamera auf. Sie interviewt Christian, sie interviewt Angela. Dann spielt sie ihnen die Aufnahmen der/des jeweils anderen vor. Und plötzlich entsteht eine Dynamik zwischen den beiden Eltern, ohne dass sie sich tatsächlich begegnen. Das Vergangene wird im Spiegel des Hier und Jetzt neu aufgerollt. Zwischen die gefühlten Wahrheiten mischen sich wahre Gefühle. Herzlichen Glückwunsch an Carlotta Kittel und das gesamte Team!

    Er Sie Ich
Facebook Twitter alt alt