Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Innovationen aus Babelsberg beim Tag der Deutschen Einheit

    Das von der Filmuniversität Babelsberg KONRAD WOLF durchgeführte Innovationsforum Virtual Reality Babelsberg wurde ausgewählt, um sich beim offiziellen Fest der Bundesregierung zur Deutschen Einheit am 2. und 3. Oktober in Mainz zu präsentieren.

    Im Zelt der Bundesregierung werden am Ausstellungsstand des Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) innovative Virtual und Augmented Reality-Anwendungen der Filmuniversität und weiterer Partner aus der Region Berlin-Brandenburg vorgestellt. Die neuen Medientechnologien können dabei selbst ausprobiert, verschiedenartige Inhalte im virtuellen Raum erlebt und mit ihnen interagiert werden. Was im Kinofilm Minority Report aus dem Jahr 2002 noch als beindruckende Zukunftsvision bestaunt wurde, kann jetzt mit der Hololens von Microsoft zur persönlichen Erfahrung werden: Der reale Raum wird mit mehreren Bildschirmen überlagert (Augmented Reality), auf denen etwa filmische Projekte der Filmuni ausgewählt und durch ein „Fingertippen in der Luft“ abgespielt werden können. Das virtuelle Filmarchiv, entstanden im Rahmen des Forschungsprojekts d-werft, demonstriert, wie wir in Zukunft Informationen digital managen werden. Weitere ausstellende Partner sind der VR Berlin-Brandenburg e.V. und die INVR.SPACE GmbH, eine junge auf VR spezialisierte Produktionsfirma von Absolventen der Filmuniversität Babelsberg. Sie werden über die dynamische Medienregion Berlin-Brandenburg informieren und die Besucherinnen und Besucher des Bürgerfests mit VR-Headsets und spannenden Inhalten unterhalten.

    Im Innovationsforum VR Babelsberg kamen über einen Zeitraum von neun Monaten Expertinnen und Experten aus den Bereichen Film und Medien, aus der Automobil- und Fertigungsindustrie sowie aus Wissenschaft und Bildung zusammen und haben interdisziplinäre Innovationspartnerschaften gebildet, um gemeinsam VR-Projekte zu erforschen und zu entwickeln.

Facebook Twitter alt alt