Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Gemeinsam erfolgreich: Filmuni-Studenten und rbb

    Auch wenn die Preise erst am 18. September verliehen werden, schon die Nominierung von zwei Filmuni-Produktionen für den FIRST STEPS Award 2017 zeigt, dass auch in diesem Jahr studentische Arbeiten in Kooperation mit dem Nachbarn Rundfunk Berlin Brandenburg, auf Erfolgskurs sind.

    229 Einreichungen für den begehrten Nachwuchspreis gab es, und aus Babelsberg wurden in die letzte Runde geschickt die Filme „Sekundenschlaf“ und „Tiger Girl“. Ersterer, Abschlussfilm von Regie-Absolventin Lena Lemerhofer, wurde von der Spielfilmjury für die Kategorie „Kurz- und Animationsfilme“ ausgewählt. Der Kurzspielfilm rückt ein schreckliches Ereignis in den Mittelpunkt: Eine Familie auf der Rückfahrt aus dem Sommerurlaub. Der Vater schläft am Steuer ein und fährt gegen einen Baum. Sie werden zusammen ins Krankenhaus eingeliefert. Dann sind die Eltern weg. Das kleine Mädchen kommt vorerst zu Freunden der Familie…

    „Tiger Girl“, Abschlussfilm des Regie-Absolventen Jakob Lass, darf sich gleich über zwei Nominierungen freuen, eine davon in der Kategorie „Abendfüllender Spielfilm“. Darüber hinaus wurde die Hauptdarstellerin Ella Rumpf für den mit 10.000 Euro dotierten Götz-George-Nachwuchspreis für junge Schauspielerinnen und Schauspieler ausgewählt. Die FIRST STEPS Awards werden im Rahmen einer festlichen Gala im Stage Theater des Westens verliehen.

    Sekundenschlaf
Facebook Twitter alt alt