Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    UFA –Chef Wolf Bauer mit Landesverdienstorden geehrt

    Anlässlich des Brandenburger Verfassungstages haben traditionell besonders engagierte Bürgerinnen und Bürger aus den Händen vom Brandenburgischen Ministerpräsidenten Dietmar Woidke den Verdienstorden des Landes erhalten. Zu den 15 Geehrten gehört auch Wolf Bauer, langjähriger Chef der UFA, Wolf Bauer. Die Staatskanzlei anlässlich der Ehrung von Wolf Bauer: „Der gebürtige Stuttgarter ist ein Medienmacher mit Leib und Seele, der sich der Medienstadt Babelsberg verschrieben hat. Er hat den Potsdamer Film- und Fernsehstandort durch sein jahrzehntelanges wirtschaftliches und filmkulturelles Wirken geprägt. Seit 1991 Vorsitzender der Geschäftsführung der UFA, trieb er den Umzug des Unternehmens nach Potsdam voran und gründete in Babelsberg weitere Unternehmen wie teamWorx und UFA Cinema. Heute ist die UFA-Gruppe mit mehr als 300 Mitarbeitern das größte Medienunternehmen in Potsdam. Der Kunsthistoriker und Publizist machte sich nicht nur ‚nebenbei‘ auch als großer Förderer des Filmnachwuchses einen Namen und engagierte sich unter anderem an der Filmuniversität Babelsberg ‚Konrad Wolf‘.“ Ende August wird Bauer die Geschäftsführung an Nico Hofmann übergeben, mit dem er die UFA-Gruppe seit September 2015 gemeinsam als Co-CEO leitete. Ab 1. September 2017 wird Hofmann die Geschäfte als alleiniger CEO weiterführen. Wolf Bauer wird exklusiv als Produzent weiter für die UFA tätig sein.

    UFA –Chef Wolf Bauer mit Landesverdienstorden geehrt
Facebook Twitter alt alt