Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Filmmuseum Potsdam: Ausstellung und Filmreihe zu Sam Shaw

    Das Filmmuseum Potsdam startet mit einer neuen Sonderausstellung in das neue Jahr und lädt zur Eröffnung am 27. Januar um 19 Uhr alle Interessierten sehr herzlich ein: SAM SHAW. 60 Jahre Fotografie.

    Shaw war mit Marilyn Monroe befreundet, mit Anthony Quinn und John Cassavetes, als Fotograf hatte er sie fast alle vor der Kamera - Hollywood-Stars und namhafte Regisseure, Künstler, Musiker und Intellektuelle seiner Zeit. Für seine Bilder suchte Sam Shaw (1912 -1999) das Unerwartete, den überraschenden Moment und war im Grunde seines Herzens ein Geschichtenerzähler - ob als Bildreporter, Porträtfotograf oder Filmproduzent. Ausstellung und Filmreihe würdigen sein Lebenswerk.

    Am 27. Januar erwartet das Museum aus New York City die Gründerinnen der ShawFamiliyArchives: Meta Shaw Stevens und Edie Shaw Marcus, die Töchter des Fotografen, sowie seine Enkel Melissa Stevens und David Marcus. Die Autorin des Ausstellungskataloges und langjährige Freundin Sam Shaws, Lorie Karnath, wird ebenfalls in Potsdam zu Gast sein. Mit einem minimalistischen Set aus Akustik-Gitarre, Piano und Drumbeats sorgen die Schwestern Alice & Kit DeBerg für den musikalischen Rahmen und lüften das Geheimnis um ihren Bandnamen: Sam Loves To Travel.

    Marilyn Monroe
Facebook Twitter alt alt