Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++
    Waltraut Pathenheimer - Grand Dame der Filmfotografin

    Filmfotografin tätig war. In fast vierzig Jahren ist ein umfangreiches Portfolio entstanden, dessen außergewöhnliche Bildsprache die Filmfotografie geprägt hat und bis heute fasziniert. Im Potsdamer Zentrum für Medienwissenschaften in der Friedrich-Ebert-Straße 4 ist jetzt bis zum 17. Februar 2017 die Ausstellung „Pathenheimer: Filmfotografin. Defa Movie Stills“ eröffnet worden, direkt gegenüber dem Potsdamer Filmmuseum. „Ihre Bilder sind bis heute gefragt“, sagt Kuratorin Anna Luise Kiss, Medienwissenschaftlerin an der Filmuniversität „Konrad Wolf“.

    Tausende Fotos haben sie und Ko-Kurator Dieter Chill gesichtet, ein Jahr für die Vorbereitung benötigt. Für die Ausstellung haben sie rund 180 Motive ausgewählt. Küsse, Klassenfeinde, Kriminalität und Krieg: Waltraut Pathenheimers Schwarz-weiß-Fotos sind nicht nach Filmen, sondern nach fünfzehn Kapiteln sortiert. Ihre Standfotos nutzte der DDR-Verleih Progress für die Kinowerbung, ihre Schauspielerporträts für Starpostkarten. Sie sind heute gleichsam Kunst und Zeitgeschichte. Begleitend zur Ausstellung ist das von Anna Luise Kiss und Dieter Chill erschienene Buch „Pathenheimer: Filmfotografin. Defa Movie Stills“ im Ch. Links Verlag erschienen. 

    Pathenheimer
Facebook Twitter alt alt