Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++ 12. Dezember 2018, 15.00 bis 19:00 Uhr, Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften, Jägerstraße 22/23, 10117 Berlin
    EPI-Seminar: Falle Scheinselbständigkeit in der Medienbranche
    Die Abgrenzung zwischen festangestellten Arbeitnehmern und echten Freien Mitarbeitern ist eine der schwierigsten „Übungen“ im Arbeitsrecht der Medienunternehmen. Sind die "Freien" wirklich echte Selbständige? - Scheinselbständigkeit führt zu verteuerten Sozialabgaben, Arbeitnehmerrechten und kann strafrechtliche Folgen haben. Diese Fragen stehen im Mittelpunkt: Abgrenzung abhängiges Beschäftigungsverhältnis – Freie Mitarbeit, arbeits- und sozialrechtliche Folgen einer Scheinselbständigkeit/eines Arbeitsverhältnisses, Vertragsgestaltung, Statusfeststellungsverfahren, Künstlersozialversicherung, aktuelle Rechtsprechung und natürlich viele Praxistipps . Informationen und Anmeldung: www.epi.media
Facebook Twitter alt alt