Log In

  • Erhalten Sie Kooperations- und
    Jobangebote sowie Zugang zum
    Pinboard ...hier

Log In

  • Nutzer (E-Mail)
  • Passwort
  • Passwort vergessen 
  • Anmeldung für Unternehmen, Interessierte, Jobs und Pinboard … hier

Out In

  • +++ 07. November 2016, 19:00 Uhr, Kino Arsenal, Potsdamer Straße 2, 10785 Berlin
    Junges Kino trifft „alte“ DEFA-Filme – Axel Ranisch präsentiert
    Axel Ranisch, Regie-Absolvent der HFF Babelsberg, präsentiert zwei DEFA-Komödien, die sich thematisch auf heikles Terrain begaben und dadurch bei Kritik und Publikum besondere Aufmerksamkeit erregten. KARBID UND SAUERAMPFER (1963, Regie Frank Beyer) ist eine komisch-dramatische Odyssee eines Dresdner Arbeiters, der kurz nach Kriegsende Karbid für seine Fabrik organisieren will. Ein turbulentes Feuerwerk skurriler Szenen, glänzender Pointen und frecher politischer Untertöne. In EINFACH BLUMEN AUFS DACH (1979, Regie Roland Oehme) bekommen der Hochspannungsmonteur Hannes Blaschke und seine Frau Maxi Familienzuwachs und brauchen ein größeres Auto. Der zufällige Erwerb einer ausgedienten „Tschaika“-Staatskarosse bringt neben mehr Platz auch einen gehobenen sozialen Status. Der Film entlarvte auf heiter-satirische Weise Untertanengeist und Obrigkeitsgläubigkeit und wurde von den Filmkritikern zur besten Komödie des Jahres gewählt. Informationen auch unter www.defa-stiftung.de und  www.arsenal-berlin.de/arsenal
Facebook Twitter alt alt